Ihr CO2 Fußabdruck – mit kleinen Dingen großes Bewirken

Bei dem CO2 Fußabdruck (carbon footprint) handelt es sich um die Menge an CO2-Emissionen, die ein Mensch in einer bestimmten Zeit verursacht.

Dieser setzt sich zusammen aus der Summe unseres Handelns – also der Art wie wir uns (fort-) bewegen, ernähren, Strom nutzen oder welche Dinge wir wann, in welcher Menge und mit welcher Herkunft konsumieren. Jede unserer Entscheidung verursacht also mehr oder weniger CO2.
Kleine und große Veränderungen im alltäglichen Leben und Verhalten können somit aktiv zum Klimaschutz beitragen.

  • Welche Anstrengung kostet mich die Umsetzung der Aktion im täglichen Leben auf einer Skala von 1 (kaum) bis 5 (großer Aufwand)?

  • Welchen Einfluss hat die Aktion auf die Reduktion meines CO2 Austoßes von 1 (gering) bis 5 (große Auswirkung)?

Du hast erfolgreich an der
ProKlima-Aktion "[[TITLE]]" teilgenommen.
Das kannst du jetzt teilen, damit dass #teamproklima immer größer wird.

„Dein Radbüro Wiesbaden“ gestartet

Der Verkehrsdezernent hat am Donnerstag, 13. September, zusammen mit dem Abteilungsleiter der Verkehrsplanung das neue Wiesbadener Radverkehrsbüro vorgestellt, das unter dem Namen „Dein Radbüro Wiesbaden“ ab sofort alle Planungskompetenzen bündelt und als Anlaufstelle für alle Radverkehrs-Belange dient.

Unter www.wiesbaden.de/radbuero sind alle Informationen rund ums Rad fahren in Wiesbaden gebündelt.

Bild vergrößern
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von „Dein Radbüro Wiesbaden"

Auf der Website werden alle Interessierten unterschiedlichste Informationen und Angebote präsentiert, unter anderem:

  • Persönliche Anlaufstellen
  • Radverleihsystemen
  • Informationen zu Förderprogrammen für Cargobikes u.ä.
  • Wichtige Meldungen und Informationen zur Radinfrastruktur wie z.B. dem Ausbau von Radwegen
  • Interessantes zu diversen Radrouten oder dem Schleichwegeprojekt
  • Eine Übersicht über die diversen Serviceangebote

Lesenswertes zum Thema