Ihr CO2 Fußabdruck – mit kleinen Dingen großes Bewirken

Bei dem CO2 Fußabdruck (carbon footprint) handelt es sich um die Menge an CO2-Emissionen, die ein Mensch in einer bestimmten Zeit verursacht.

Dieser setzt sich zusammen aus der Summe unseres Handelns – also der Art wie wir uns (fort-) bewegen, ernähren, Strom nutzen oder welche Dinge wir wann, in welcher Menge und mit welcher Herkunft konsumieren. Jede unserer Entscheidung verursacht also mehr oder weniger CO2.
Kleine und große Veränderungen im alltäglichen Leben und Verhalten können somit aktiv zum Klimaschutz beitragen.

  • Welche Anstrengung kostet mich die Umsetzung der Aktion im täglichen Leben auf einer Skala von 1 (kaum) bis 5 (großer Aufwand)?

  • Welchen Einfluss hat die Aktion auf die Reduktion meines CO2 Austoßes von 1 (gering) bis 5 (große Auswirkung)?

Du hast erfolgreich an der
ProKlima-Aktion "[[TITLE]]" teilgenommen.
Das kannst du jetzt teilen, damit dass #teamproklima immer größer wird.

CityBahn 2022 für Wiesbaden & Mainz

Saubere Luft zum Atmen in unserer Stadt, das wünschen wir uns alle. Doch trotz steigender Luftqualität belasten hohe Konzentrationen an Stickoxiden unsere Gesundheit. 

Höchste Zeit, etwas zu ändern: Mit der Kampagne „Frischer Wind für Wiesbaden“ zeigt die Stadt, dass nachhaltige Mobilität möglich ist, Spaß macht und alltagstauglich ist. Mit einer verbesserten Infrastruktur und ein paar einfachen Spielregeln können wir die Luft in Wiesbaden gemeinsam besser machen – ganz ohne Fahrverbote.

Lesenswertes zum Thema